MDESIGN espresso

Den Druck im Kessel behalten

MDESIGN espresso ermöglicht Ihnen die schnelle und sichere Auslegung und Nachrechnung von Druckbehältern und den damit verbundenen Komponenten nach AD 2000-Merkblättern und DIN EN 13445. Beide liefern als maßgebliche Handbücher für die Konstruktion im Apparate- und Anlagenbau die Auslegungs- und Berechnungsvorschriften für den Behälter- und Rohrleitungsbau.

 
Einzelbauteile im Systemverbund und Datenbank-orientiert berechnen

Berechnungen werden noch immer zum Großteil für einzelne Bauteile vorgenommen. Bei der Auslegung von Druckbehältern treffen jedoch – wenn auch in unterschiedlichen Varianten – immer wieder dieselben Komponenten aufeinander. Dies hat uns dazu bewogen, mit MDESIGN espresso komplette Behälterprojekte mit beliebig vielen Einzelkomponenten zu unterstützen.

 
Ohne Aufwand eine umfassende Ergebnisdokumentation erstellen

Zur Absicherung gegenüber dem Produkthaftungsgesetz, der EG-Maschinenrichtlinie und den Qualitätskriterien DIN/ISO stellt MDESIGN Eingabedaten, Ergebnisse und Grafiken - einschließlich der zugrunde liegenden Formeln und Randbedingungen - zu nachvollziehbaren Ergebnisdokumentationen automatisch zusammen. Die damit verbundene Transparenz ermöglicht einerseits eine Verbesserung der Ergebnisse selbst und dient außerdem der Konvergenz der nicht selten sehr individuell ausgeprägten Auslegungs- und Berechnungspraxis.

 

MDESIGN espresso wird in diesem Jahr aktualisiert und mit moderner MDESIGN Softwarearchitektur neu aufgebaut. Bei Interesse an einer Leihstellung kontaktieren Sie uns gern!

Ansprechpartner

Vertrieb & Beratung
+49 234 30703-60

Testversion anfordern

Fordern Sie jetzt Ihren persönlichen Testzugang an!

Produkt anfragen

Produkte

Für alles eine Lösung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung