KI-Anwendung im Maschinenbau

Anwendungsmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz und Maschinellem Lernen

KI-Anwendung im Maschinenbau
Zum Thema

Künstliche Intelligenz (KI) ist überall. Nicht nur in den Medien findet das Thema täglich Erwähnung, auch in der praktischen Anwendung erreicht KI mittlerweile alle Industriebereiche. Kann Sie auch den klassischen Maschinenbau in eine neue Zukunft bringen? Ihr Einsatz ermöglicht immense Vorteile bei der Produktentwicklung. Doch wie sieht der Einsatz von Künstlicher Intelligenz und Maschinellem Lernen in der Praxis aus? Wie können Entwickler und Konstrukteure von den Anwendungsmöglichkeiten profitieren? Dieses kostenfreie Online-Seminar soll einen Einblick geben.

Die zweistündige Online-Veranstaltung soll Ihnen einen umfassenden Überblick über Entscheidungskriterien, Projektauswahl und Ablauf von Ihren ersten KI-Projekten geben, um letztendlich bessere Produkte zu entwickeln. Das Online-Seminar vermittelt unser Wissen aus internen KI-Projekten der letzten beiden Jahre. Wir setzen Sie in die Lage, mit dem am Markt befindlichen Werkzeugen zu arbeiten oder Kooperationen zu schließen, fachlich fundiert mitreden und die richtigen Entscheidungen treffen zu können.

 

Ablauf
  • Per zugeschicktem Link können Sie am Veranstaltungstag am Online-Seminar teilnehmen.
  • Dauer: 2 Stunden (von 9:00 – 11:00 Uhr)
  • Fragen können per Chat an den Referenten gestellt werden. Diese werden in kurzen Diskussionspausen beantwortet.
 
Inhalte
  • Einführung in die Thematik
    • Einführung in die Methode der KI- Anwendungen
    • Begriffserklärung
    • Abgrenzung zur Methodenentwicklung
  • Einsatzgebiete
    • Möglichkeiten für den Einsatz von Maschinellem Lernen (ML)
    • Anomalieerkennung
    • Vorhersage-Tools
    • Auslegungsassistenten
  • Anwendung
    • Exemplarischen Vorgehen innerhalb eines KI-Projektes
    • Werkzeuge zur Nutzung der KI-Methode
    • Vorstellung fertiger KI-Funktionalitäten für die Entwicklung und Konstruktion
  • Ausblick und Diskussion
 
Zielgruppe

Ingenieure und Fachkräfte aus den Bereichen Entwicklung, Konstruktion und Berechnung. Lehrende aus Bildungseinrichtungen oder Fachleute aus Forschungseinrichtungen und Prüfunternehmen.
 


Ihr Nutzen
  • Aktuelles Wissen nutzen: Bringen Sie Ihr Wissen auf den neuesten Stand, um die Thematik der KI-Anwendung im Maschinenbau besser einschätzen  zu können.
  • Überblick erhalten: Lernen Sie die Methoden und Werkzeuge zum Maschinellen Lernen kennen.  
  • Neue Methoden kennenlernen: Erweitern Sie Ihre Methodenkompetenz, um innovative Produkte schneller und erfolgreicher zu entwickeln.
  • Praxisbeispiele erleben: Sehen sie wie erfolgreiche KI Projekte in Ihrem Unternehmen aussehen könnten.

 
Dokumente

Jeder Teilnehmer erhält eine ausführliche Dokumentation der Seminarinhalte in Form eines PDFs.
 


Ihre Referenten
  • Dr.-Ing. Tobias Schulze

    • Maschinenbaustudium und Promotion an der TU Dresden mit Schwerpunkt Antriebs- und Getriebetechnik

    • Geschäftsführung, DriveConcepts GmbH

    • Projektleiter für KI-Anwendungen im Maschinenbau

  • Dipl.-Ing. Konrad Riedel

    • Maschinenbaustudium an der TU Dresden mit Schwerpunkt Antriebstechnik

    • Langjährig erfahrener Seminarleiter für führende Industrieunternehmen und Referent bei nationalen und internationalen Fachkonferenzen & Kongressen

    • Projektleiter für Dienstleistungsberechnungen und Weiterentwicklungen, DriveConcepts GmbH