Wellen: Nachweismethoden in der praktischen Anwendung

Seminar

Wellen: Nachweismethoden (DIN 743, FKM-Richtlinie) in der praktischen Anwendung
Schwerpunkte
  • Kriterien einer umfassenden Wellenberechnung
  • Dynamischer und statischer Festigkeitsnachweis
  • Kerbwirkungszahlen und Materialeinflussfaktoren
  • Zeitfestigkeit und Lastkollektive
  • Rechnergestützte Anwendung der DIN 743
 
Zum Thema

Wellen und Achsen sind wichtige Elemente zur Übertragung von Bewegungen, Kräften und Momenten und kommen in unterschiedlichsten Maschinenkonstruktionen auf vielfältige Weise zum Einsatz. Ziel des Seminars ist die sichere Anwendung der Wellenberechnung in Anlehnung an die DIN 743, um den bestehenden Forderungen nach anerkannten Methoden des Sicherheitsnachweises gerecht zu werden. Die Theorie des Sicherheitsnachweises nach DIN 743 Teil 1-4 wird praxisnah an Beispielaufgaben erläutert. 

Neben der Ermittlung von Sicherheiten im Nennspannungskonzept sind weiterführende Themen einer umfassenden Wellenberechnung, wie zum Beispiel Lastkollektive, Zeitfestigkeitsberechnungen, Durchbiegungen, kritische Drehzahlen und auch weitere Berechnungsmethoden (z. B. FKM-Richtlinie) Teil des Seminars. Zur möglichst wirtschaftlichen, zeitsparenden Nutzung können zusätzlich automatisierte Berechnungsprogramme einbezogen werden.

 
Zielgruppe

Ingenieure und Fachkräfte aus den Bereichen Entwicklung, Konstruktion und Berechnung. Lehrende aus Bildungseinrichtungen oder Fachleute aus Forschungseinrichtungen und Prüfunternehmen. 

 

Ihr Nutzen
  • Schadensvorsorge: Lernen Sie typische Versagensarten und -ursachen an Wellen und Achsen kennen und erhalten Sie mit den analytischen Nachweisverfahren konkrete Maßnahmen, um Schäden zu vermeiden.
  • Konstruktionen optimieren: Entdecken Sie neues Potenzial zur Optimierung Ihrer Konstruktionen im Hinblick auf Sicherheit, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit.
  • Neue Methoden kennenlernen: Erweitern Sie Ihre Methodenkompetenz weiter, um innovative Produkte schneller und erfolgreicher als die Konkurrenz zu entwickeln.
  • Auf der sicheren Seite sein: Bringen Sie Ihr Normenwissen zur DIN 743 und der FKM-Richtlinie auf den aktuellsten Stand, um jederzeit nachweisen zu können, dass Ihre Produkte nach anerkannten Regeln der Technik konstruiert sind.
  • Mit modernen Tools arbeiten: Erfahren Sie, wie die professionelle Dimensionierung von Wellen und Achsen mithilfe moderner Berechnungstools wie MDESIGN zeitsparend durchführbar ist. Nutzen Sie anschließend kostenfrei drei Monate "MDESIGN shaft", um in Ihren laufenden Projekten Wellen sicher zu gestalten, zu optimieren und zu dokumentieren.

 

Dokumente

Jeder Teilnehmer erhält eine ausführliche Dokumentation der Seminarinhalte in Form eines Handbuchs sowie ein Teilnahmezertifikat.