MDESIGN Softwarelösungen

Maschinenelemente berechnen

MDESIGN explorer

Benutzeroberfläche für Ingenieure

Jeder kennt das: Wenn man zur Lösung einer Konstruktionsaufgabe eine spezielle Information benötigt, ist diese meist nicht direkt im Zugriff. Die Benutzeroberfläche, der MDESIGN explorer, beinhaltet eine Fülle von Antworten zentral ein einem Ort: Berechnungsbibliotheken, Formeln, Werkstoffkenndaten oder Herstellerangaben. Dabei garantiert das moderne und intuitive Design ein schnelles Zurechtfinden.

MDESIGN mechanical

Einzigartiger Berechnungsumfang

Während herkömmliche Auslegungswerkzeuge oftmals nur einzelne Maschinenelemente berechnen, bietet MDESIGN Ihnen einen einzigartigen Leistungsumfang. Denn bereits mit MDESIGN mechanical können Sie mehr als 50 verschiedene Maschinenelemente zeitsparend und normenkonform auslegen, nachrechnen, optimieren und dokumentieren.

MDESIGN technology

Werkstoffe und Festigkeit nach FKM-Richtlinie

Der rechnerische Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile nach FKM stellt Anwender beispielsweise aufgrund der bauteilübergreifenden Anwenderbarkeit vor Herausforderungen. Erbringen Sie mit MDESIGN technology innerhalb kürzester Zeit richtlinienkonforme Festigkeitsnachweise für geschweißte und nicht-geschweißte Bauteile. Greifen Sie außerdem auf eine umfangreiche Werkstoffdatenbank zu.

MDESIGN bolt

Schraubenberechnung einfach normgerecht

Die Nachweisführung von Schrauben nach anerkannten Normen und Richtlinien gewinnt zunehmend an Bedeutung – sowohl auf Kundenseite als auch durch Prüforganisationen. Nutzen Sie mit MDESIGN bolt ein leistungsstarkes Tool, um Schraubenverbindungen funktionssicher nach VDI-Richtlinie 2230 Blatt 1 und Eurocode 3 auszulegen und zu optimieren.

MDESIGN multibolt

Analyse von Mehrschraubenverbindungen

Die systematische Analyse von Mehrschraubenverbindungen nach VDI-Richtlinie 2230 Blatt 2 ist zeitaufwändig und häufig nur durch Anwendung numerischer Verfahren realisierbar. MDESIGN multibolt ermöglicht Ihnen die professionelle Ermittlung der höchstbelasteten Einschraubenverbindung mit ihren Belastungs-größen innerhalb einer Mehrschraubenverbindung – ganz ohne FEM.

MDESIGN shaft

Wellen betriebssicher optimieren

Trotz kontinuierlicher Weiterentwicklung der Auslegungs- und Herstellungsverfahren kommt es immer wieder zu Ausfällen im Maschinenbau, die auf Schäden an Achsen und Wellen zurückzuführen sind. Beugen Sie Schäden frühzeitig vor und nutzen Sie mit MDESIGN shaft ein professionelles Werkzeug, um Wellen und Achsen funktions- und betriebssicher nach DIN 743 auszulegen und zu optimieren.

MDESIGN bearing

Lebensdauerberechnung von Wälzlagern

Während herkömmliche Auslegungstools meist stark vereinfachte Berechnungsverfahren verwenden, kommen die in MDESIGN bearing hinterlegten Methoden den realistischen Bedingungen immer näher. Berechnen Sie mit MDESIGN bearing komfortabel und zeitsparend die nominelle und erweiterte Lager-Lebensdauer – unter Berücksichtigung aller relevanten Einflussfaktoren.

MDESIGN connect

Integration in CAD-Umgebungen

Die manuelle Datenübertragung zwischen CAD-Systemen und Berechnungswerkzeugen wie MDESIGN ist zeitaufwändig und fehleranfällig. Sparen Sie mit der MDESIGN CAD-Integration wertvolle Berechnungszeit und profitieren Sie von mehr Datensicherheit. Denn MDESIGN connect übertragt Ihre 3D Modell-Geometrien per Mausklick. Und das zukunftsorientiert im gängigen STEP-Format.

MDESIGN gear

Verzahnungen sicher auslegen

Durch die Weiterentwicklung von Berechnungs- und Simulationsmethoden sowie durch neue Fertigungsverfahren steigen die Anforderungen an Verzahnungen hinsichtlich Funktionssicherheit und Leistung kontinuierlich. Nutzen Sie MDESIGN gear, um diverse Verzahnungen (z. B. Stirnräder oder Kegel- & Hypoidräder) sicher zu gestalten, normenkonform zu optimieren und zeitsparend zu dokumentieren.

MDESIGN gearbox

Komplette Getriebe in "einem" Gang

Die Entwicklung von Getrieben stellt Konstrukteuren vor komplexe Herausforderungen: niedriges Gewicht, geringe Geräuscherzeugung und möglichst kostengünstige Herstellung. Hierfür benötigt es leistungsstarke Software. Nutzen Sie mit MDESIGN gearbox ein bewährtes Werkzeug, um mehrstufige Stirn-, Planeten- und Kegelradgetriebe anforderungsgerecht und effizient auszulegen und nachzurechnen.

MDESIGN LVR/LVRplanet

Lastverteilung an Verzahnungen

Der Kostendruck und sich ändernde Kundenbedürfnisse erfordern neben einer anforderungsgerechten Auslegung eine kontinuierliche Optimierung von Getrieben. MDESIGN LVR ermöglicht mit Lastverteilungsberechnungen eine hochwertige Beanspruchungsanalyse von Verzahnungen in mehrstufigen Stirnradgetrieben. Optimieren Sie die Verteilung zum Beispiel durch gezielte Parameterveränderungen.

MDESIGN author

Eigene Berechnungen sicher einbinden

Die effiziente Aufbereitung, Bereitstellung und Erhaltung von firmeneigenem Know-how ist zunehmend erfolgskritisch, um die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu sichern. Erstellen Sie mit dem Autorensystem MDESIGN author innerhalb kürzester Zeit zukunftsfähige MDESIGN Berechnungsanwendungen ohne den üblichen Programmieraufwand.

MDESIGN batch

Berechnungsabläufe automatisieren

Tausend Rechenläufe zur Erstellung einer umfassenden Nachweisführung von Bauteilen und gesamten Bauteilgruppen sind keine Seltenheit. Automatisieren Sie mit MDESIGN batch komplexe und wiederkehrende Berechnungsabläufe und profitieren Sie von einer deutlichen Effektivitätssteigerung - sowohl in der Berechnung als auch in der Entwicklung und Konstruktion.

MDESIGN espresso

Den Druck im Kessel behalten

Die Auslegung von Druckbehältern ist aufgrund der Prüfschritte im Anlagenbau ein zeitintensiver Prozess. Kleinste Fehler während des Auslegungsprozesses können zudem zu schwerwiegenden Unfällen führen. MDESIGN Espresso ermöglicht Ihnen die schnelle und sichere Auslegung und Nachrechnung von Druckbehältern und den damit verbundenen Komponenten nach AD 2000 und DIN EN 13445.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung