Wälz- & Gleitlager, Lineartechnik

Lebensdauer von Lagern berechnen

Wälz- & Gleitlager, Lineartechnik - Lebensdauer von Lagern berechnen | MDESIGN

MDESIGN mechanical – Wälzlager

Für die Lebenszeit eines Antriebssystems stellen die Lagerelemente ein zu beachtendes Bauteil dar. Im Falle des Wälzlagers wird für die Lebensdauerberechnung in dem hier enthaltenen Modul die DIN ISO 281 herangezogen.
Die erforderlichen Lagerdaten stellen Lagerhersteller bereit und sind schnell auf einer Datenbank abrufbar. Durch Vorgabe der möglichen Einbausituation unterstützt MDESIGN die Lagerauswahl durch Filter- und Auswahlfunktionen.


Die entsprechende MDESIGN Module liefern Ergebnisse für:

  • die Berücksichtigung von Lagerkombinationen
  • die Berechnung der erweiterten Lebensdauer
  • die Berechnung der nominellen und modifizierten Referenz-Lebensdauer nach DIN 26281 beziehungsweise ISO/TS 16281
  • die Ergebnisinterpretation und Dokumentationserweiterung über Ergebnisgrafiken
  • Grafische Diagramme der Ergebnisse
  • 3D-Modelle im STEP Format

Je nach Anwendungsfall können Sie mit folgendem Expertenmodul Ihren Leistungsumfang erweitern:

 

MDESIGN mechanical - Gleitlager

Für zahlreiche Anwendungen im Maschinenbau bieten Gleitlagerungen die bessere Lösung im Vergleich zu Wälzlagerungen. Bestimmende Einflussgrößen hierbei sind die Unempfindlichkeit gegen Stöße und Verschmutzung aber beispielhaft auch die Einsatzmöglichkeiten bei sehr hohen Drehzahlen. Abzuwägen sind die erforderlichen Randbedingungen der Schmierung und der Wartung. MDESIGN ermöglicht Auslegung und Nachrechnung von

  • Hydrodynamische Axialgleitlager nach DIN 31653 und DIN 31654
  • Stationär belastete Radialgleitlager nach DIN 31652 und VDI 2204
  • ISO-Viskositätsklassifizierung nach DIN 51519

und Zugriff auf Schmierstoffdatenbank mit Kennwerten unterschiedlicher Hersteller.

Schnell ermittelbare Ergebnisse:

  • Geometriewerte
  • Temperaturen
  • Tragfähigkeiten
  • Schmierstoffwerte
  • Viskositäten

 

MDESIGN mechanical - Lineartechnik

Im Maschinenbau und insbesondere in der Antriebstechnik erzielen für translatorische Aufgabestellungen Komponenten aus der Lineartechnik beste Ergebnisse. MDESIGN mechanical stellt für die Auslegung und Dimensionierung die Module bereit:

  • Linearführungen nach DIN 636
  • Kugelgewindetriebe nach DIN ISO 3408
  • Zugriff auf integrierte Herstellerkataloge
  • Der Zugang zu aktuellen und lösungsorientierten Hersteller- und Produktinformationen erfolgt über die hier integrierten Zulieferer schnell per einfachem Klick.

 

Produkte

Für alles eine Lösung