Software  /  MDESIGN author

Eigene Berechnungen mit MDESIGN author

Eigene Berechnungen und Formeln erfassen und automatisch Software erstellen

Kurzübersicht der Vorteile

  • Automatische Erstellung der Benutzerführung
  • Sofort nutzbares Hilfesystem mit Texten und Grafiken
  • schneller Zugriff auf Datenbanken und Tabellen
  • Automatische und konfigurierbare Ergebnisdokumente
  • Einfache Integration von weiteren Sprachen
  • Systematisierung der werkseigenen Berechnungen und Programme

Leistungsfähige Auswahl- und Berechnungsprogramme sind für Konstrukteure von größter Bedeutung. Angelehnt an die erfolgreiche Software-Bibliothek MDESIGN stellt das Autorensystem MDESIGN author eine Umgebung bereit, mit der Berechnungssoftware, aber auch Kataloge für die Auswahl von Komponenten schnell hergestellt werden können.

MDESIGN hat seit vielen Jahren einen breiten Markt erobert. Denn viele der zahlreichen Excel, Fortran-, Basic-, und C-Programme hat der schnelle Fortschritt nahezu wertlos gemacht. Da die Anwender zeitgemäße Benutzersysteme fordern, müssen die bewährten Anwendungen umgeschrieben werden. MDESIGN author versetzt Unternehmen in die Lage, aus Formelwerken, zugehörigen Erläuterungen, Grafiken und Datentabellen, schnellstmöglich ablauffähige Programme und Kataloge herzustellen.

Moderne Anwendung - in Zukunft sicher

Sämtliche MDESIGN Anwendungen nutzen alle Vorteile einer professionell erstellten Software. Dazu gehört die bewährte MDESIGN-Benutzerführung mit dem integrierten Hilfesystem, die Optimierungsfunktionen und die Dokumentationsfähigkeit. Neue Erweiterungen, wie automatische Variantenrechnungen, integrieren sich ebenso wie die Unterstützung neuer Betriebssystemversionen.

MDESIGN author eignet sich besonders für

  • die Entwicklung individueller Formelwerke
  • die unternehmensweite Verbreitung von Standards
  • den Aufbau von übergreifenden Datenbanken
  • die Erstellung von Teile- und Produktkatalogen
  • die Konfiguration firmenspezifischer Normen
  • die Unterstützung der Konstruktion und des Vertriebs
  • das Reengineering vorhandener Programme

Der „Entwicklungsassistent“

Wenn ein ablauffähiges Berechnungsmodul mit MDESIGN author erzeugt werden soll, werden über den Formeleditor die Berechnungsformeln eingegeben. Sind einzelne Eingaben widersprüchlich oder nicht vollständig, erhält der Benutzer detaillierte Hinweise. MDESIGN author erzeugt anschließend aus diesen Anweisungen ein ablauffähiges Programm und die dazugehörige Benutzerführung automatisch.

MDESIGN erstellt automatisch die Benutzeroberfläche

MDESIGN hat sich bereits an vielen tausend Arbeitsplätzen bewährt. Dabei erfolgt die Gestaltung der Benutzerführung automatisch und ohne Programmierkenntnisse. Benennungen, Text- und Grafikhilfen sowie Einheiten werden per Mausklick festgelegt. Für die Anwenderhilfen werden Dokumentenformate wie ASCII, RTF, Word und HTML und Grafikformate wie bmp, dxf, tif, und jpeg unterstützt. Analog werden die Ergebnisausgabe und der Berechnungsausdruck durch MDESIGN automatisch definiert und erstellt. Die Benutzeroberfläche lässt sich durch Bezeichnungen, Maßeinheiten, textuelle und grafische Hilfestellungen sowie Begrenzungen konfigurieren. Analog werden die Ergebnisdaten festgelegt. Zusätzlich kann man entscheiden, ob die Ergebnisvariable in der Ergebnisanzeige oder im Berechnungsausdruck mit ausgegeben werden soll. 

MDESIGN author stattet alle Benutzeroberflächen automatisch mit einem Umrechnungssystem für Maßeinheiten aus. Hiermit wird es möglich, Eingaben in beliebigen Einheiten vorzugeben. Für den internationalen Einsatz kann über den Sprachenverwalter eine mehrsprachige Lösung durch einfache Übersetzungstabellen generiert werden. Die so erreichte Qualität der Benutzeroberfläche trägt entscheidend zur Akzeptanz und damit zur Wirtschaftlichkeit von individueller Software bei.

Eigene Tabellen einfach nutzen

Während der Erstellung muss häufig auf Tabellen und Kennwerte zugegriffen werden. MDESIGN author bietet hierfür einfachen Zugang auf die mitgelieferten MDESIGN-Datenbanken. Somit stehen sofort z.B. Werkstoffkennwerte oder auch Geometriewerte von Normteilen per Mausklick zur Verfügung. Auch selbsterstellte Tabellen einschließlich der automatischen Suchfunktionen sind ohne Programmierung einfach nutzbar.

Vorhandene Programme modernisieren

Wenn alte Berechnungsprogramme, die z.B. mit Basic, Fortran, Pascal oder C erstellt wurden, aufgrund ihrer Komplexität oder der seltenen Nutzung nicht mehr überarbeitet werden, aber dennoch mit neuen Oberflächen wieder aktiviert werden sollen, dann kann dies auch mit MDESIGN author erfolgen. Zusätzlich können sie mit modernen Datenbanken wie Access, SQL oder Oracle verbunden und wieder in einer aktuellen Umgebung verfügbar gemacht werden. Das Reenginieering alter Programme wird hiermit zu einer kostensparenden Alternative zur Neuprogrammierung.

MDESIGN

© Copyright 2014 / 2015

Kontakt
  • MDESIGN Vertriebs GmbH
    Königsallee 45
    44789 Bochum
  • Phone:
    +49 234 30703-60
    Fax:
    +49 234 30703-69
    E-Mail:
    info(at)mdesign.de